Sanierungsplanung

Vor der Sanierung, dem Umbau oder Abriss eines Gebäudes sollte eine Bestandsaufnahme der gesundheitsgefährdenden Faktoren erstellt werden. Messungen und Laboranalysen helfen, die Auswirkungen der Belastung zu bestimmen und den Schaden zu lokalisieren.

So ist eine wirkungsvolle, kostenschonende Sanierung sichergestellt und der Erfolg kann kontrolliert werden.

Mit den Ergebnissen der verschiedenen Untersuchungen können wir für Sie die Sanierung nachhaltig planen. Abhängig von Ursache, Umfang und Auswirkungen des Schadens wird überlegt, welche Arbeitsschritte, Verfahren, Materialien, Sicherheitsmaßnahmen und Erfolgskontrollen notwendig sind. Dabei orientieren wir uns an den Handlungsanleitungen der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft und weiteren aktuell gültigen Richtlinien.

 

Eine Sanierungsplanung umfasst:

  • Ortsbegehung und Durchsicht der Bauunterlagen
  • Analysekonzept mit Messungen, Probenahme und Laboruntersuchungen
  • Bewertung der Laborergebnisse und Bestandsaufnahme
  • Beurteilungen und Konzepte zum Arbeitsschutz und Abfallentsorgung

 

Das Hauptaugenmerk liegt auf folgenden Gefahrstoffen, die nach gültigen Richtlinien bewertet werden:

  • Formaldehyd
  • PAK (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe)
  • PCP (Pentachlorphenol) und Lindan (g-HCH)
  • Schwermetalle (Blei-Trinkwasserleitungen, Sportplatzbeläge)
  • KMF (künstliche Mineralfasern)
  • Asbest
  • VOC (= flüchtige organische Verbindungen)
  • Pyrethroide
  • Schimmelpilze
  • Radon (radioaktives Edelgas Radon-222)
  • PCB (polychlorierte Biphenyle)

 

Je nach Gebäudetyp und -alter liegt der Schwerpunkt unserer Untersuchung auf unterschiedlichen Gefahrstoffkatalogen. Gerne stellen wir einen Katalog nach Ihren individuellen Anforderungen zusammen.

 

Haben Sie noch Fragen? Vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Telefon: 0561 - 92039530

 

 

zurück

 

Terminempfehlungen

07.11.2016 | 18:00-20:00 Uhr
Baubiologische Sprechstunde in Witzenhausen

Aus der Branche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche