Lüftungs-Coaching

„Sie müssen mehr lüften“ ist häufig die Aussage von Vermietern und Sachverständigen bei Schimmelpilzbefall in Wohnräumen. Aber wie geht richtiges Lüften und warum muss überhaupt gelüftet werden? Mit dem Öffnen des Fensters wird nicht nur die Luft ausgetauscht und die Luftfeuchte reduziert sondern auch Schadstoffe und Staub aus den Wohnräumen transportiert. Für eine optimale Belüftung von Wohn- oder Arbeitsräumen müssen allerdings eine Reihe von Faktoren beachtet werden, die je nach Gebäude, Raumnutzung, Personenzahl und Jahreszeit unterschiedlich wichtig sind. Besonders bei energiesparenden Maßnahmen an Gebäuden besteht das Risiko einer schlechten Luftqualität, wenn zu wenig oder zu kurz belüftet wird. Auch der Umgang mit Lüftungs- oder Klimaanlagen will gelernt sein

Die biovision GmbH bietet Beratung, Schulung und Begleitung in Sachen „richtiges Lüften“ in Wohn- und Büroräumen sowie in Kindergärten und Schulen an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder sollten Sie noch Fragen haben, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf: 0561 - 92039530 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

zurück

Im Blickpunkt

Asbest-Untersuchungen in Luft, Material und Staub [Weiterlesen]

Terminempfehlungen

09.11.2018 | 10:00-17:00 Uhr
Indoor Air Quality - Holzbau-Expertenforum, Bad Mergentheim
10.11.2018 | 8:45-17:30 Uhr
LIFE 2018 - Kunststoffe - Fluch und Segen, Bad Mergentheim

Aus der Branche